Traduction: du français

  • Du français sur:
  • Russe

(Keferstein)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Keferstein — ist der Familienname folgender Personen: Adolph Keferstein (1773–1853), deutscher Papiermüller, Papierfabrikant und Erfinder Albrecht Ludwig Keferstein (1792–1872), Unternehmer in Halle (Saale) Christian Keferstein (1784–1866), deutscher… …   Deutsch Wikipedia

  • Keferstein — Keferstein, Christian, geb. 20. Jan. 1784 in Halle, studirte daselbst 1803–06 die Rechte, wurde Auscultator beim Stadtgericht daselbst, 1809 Tribunalprocurator u. 1815 Justizcommissär; legte aber das Geschäft nieder, um sich dem Studium der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Keferstein — Keferstein, Christian, Geognost, geb. 20. Jan. 1784 in Halle, gest. 26. Aug. 1866, studierte in Halle die Rechte, ward 1809 Tribunalsprokurator, 1815 Justizkommissar, widmete sich aber bald ausschließlich der Geologie. Er gab (mit Meinecke) ein… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Keferstein — Keferstein, Christian, verdienter Geognost. geb. 1784 zu Halle, verließ seine praktische Laufbahn als Jurist, um sich ganz dem Studium der Mineralogie, Geognosie u. Geologie zu widmen, bereiste einen ziemlichen Theil Europas. Schrieb: »Beiträge… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Keferstein bodies — (SIPUNCULA) Small oval bodies on the inner or coelomic surface of the body wall …   Dictionary of invertebrate zoology

  • Christian Keferstein — (* 20. Januar 1784 in Halle an der Saale; † 26. August 1866 ebenda) war ein deutscher autodidaktisch gebildeter Mineraloge, Ethnograph und Geologe. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Gabriel Wilhelm Keferstein — Wilhelm Keferstein Gabriel Wilhelm Gottlieb Keferstein (* 16. September 1755 in Kröllwitz; † 16. Juni 1816 in Halle (Saale)) war Rats und Bürgermeister der Stadt Halle (Saale). Familie Sein Vater, Georg Christoph Keferstein (1723– …   Deutsch Wikipedia

  • Albrecht Ludwig Keferstein — (* 10. April 1792 in Cröllwitz; † 26. Dezember 1872 in Halle (Saale)) war ein deutscher Unternehmer. Er gehört zu den Vorkämpfern der industriellen Revolution in Halle (Saale). Leben Keferstein war der Sohn einer Papiermüllers. Sein Elternhaus… …   Deutsch Wikipedia

  • Wilhelm Moritz Keferstein — (* 7. Juni 1833 in Winsen (Luhe); † 25. Januar 1870 in Göttingen) war ein deutscher Professor der Zoologie und vergleichenden Anatomie an der Georg August Universität Göttingen. Er schrieb „Zoologische Beiträge gesammelt im Winter 1859/60 in… …   Deutsch Wikipedia

  • Wilhelm Moritz Keferstein — (June 7, 1833 born in Winsen (Luhe) 1870) was a German naturalist.He wrote Zoologische Beiträge gesammelt im Winter 1859/60 in Neapel und Messina... in 1861 at Leipzig.He described a number of reptiles and amphibians for the first time …   Wikipedia

  • Wilhelm Moritz Keferstein — est un naturaliste allemand, né le 7 juin 1833 et mort en 1870. Il fait paraître Zoologische Beiträge gesammelt im Winter 1859/60 in Neapel und Messina... en 1861 à Leipzig. Il est l auteur de nombreux travaux sur les reptiles et les amphibiens …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.